Aktuelles

Führerscheinprüfung unter Alkoholeinfluss

Die Theatergruppe des TV Obernhausen hatte am vergangenen Samstag in unserer Turnhalle ihr neues Stück „Fahrschule Karlenberg“ aufgeführt.

Die Fahrschüler mit sehr unterschiedlichen Charakteren wollen im Rahmen eines Ferienkurses innerhalb einer Woche den Führerschein erwerben. Dies scheint sehr stressig zu sein und überfordert manchen der Teilnehmer incl. der Fahrlehrer offensichtlich auch mental. Deswegen - und wohl auch aus alter Gewohnheit – versorgen sich einige der Fahrschüler heimlich mit Stoff in Form von Schnaps, z.B. versteckt hinter Aktenordnern oder im Flachmann aus der Jackentasche.

Ausgefallene Lernmethoden bringen die Zuschauer immer wieder zum Lachen. Die Fahrten, vor allem mit Frau Müller, eine ängstliche Witfrau, die eigentlich am „Verkehr“ gar nicht mehr teilnehmen möchte, finden im Rahmen einer Trockenübung statt. Vier Stühle dienen als Auto. Ein Kleiderbügel als Lenkrad, Sprudelflasche ist Handbremse, Schirm ist Schalthebel, Socken in grün ist Gaspedal, rot ist Bremse und gelb ist Kupplung. So fährt sie recht sicher, verwirrt den Fahrlehrer aber mit ihren eigenen Ideen. Pip, pip, pip bedeuted Fahrlehrer ist nicht angeschnallt. Sie drückt symbolisch einen Knopf und fängt an zu singen: das Radio ist an. Die Dame hat die Lacher auf ihrer Seite.

Am Schluss findet die fingierte Prüfung statt und die Teilnehmer kommen freudestrahlend mit dem bestandenen Führerschein in die Fahrschule zurück. Nur Ex-General Josten fehlt zunächst. Schwer verletzt und am Kopf blutend verbunden, das verbogene Lenkrad eines LKW um den Hals kommt er in den Saal. "Er hat einem Bundeswehr-LKW die Vorfahrt genommen".

Die Halle war gut besucht und wurde gut unterhalten, wovon immer wieder Lacher zeugten. Reichlicher Beifall belohnte das engagierte Theaterteam des TV Obernhausen. Sie mussten mehrere Vorhänge bewältigen.


Das TVN-Team in Küche und im Service funktionierte wie gewohnt routiniert und professionell.

Ausgelassen nachgefeiert wurde am Schluss in der TVN-Bar.

 

 

Boxen/Fitnessboxen für 10-15 Jährige, Jungen und Mädchen

Wir bieten ein ideales Ganzkörpertraining für Jugendliche an, die in Form kommen wollen. Beim Boxen werden Koordination, Kraft, Ausdauer, Reaktion trainiert. Wir trainieren vor allem Boxtechnik, zum auspowern gehen wir an den Boxsack.

Trainerin ist Jeanette Hinkel, ausgebildete Boxtrainerin.

Bitte mitbringen: lockere Sportsachen, Getränk, Handtuch. Bandagen und Boxhandschuhe können anfangs auch ausgeliehen werden.


Das Training ist kostenlos. Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist nach zweimaligem Training eine Vereinsmitgliedschaft des Kindes erforderlich.

Trainingszeiten: Dienstags von 17:30 bis 18:30 Uhr

1.000 bunte Luftballons

Am kommenden Dienstag, den 13.02.2018 findet in der Adolf-Krämer-Halle wieder unser traditioneller Kinder- und Familienfasching statt.

Motto dieses Jahr: Clowns – wir machen Spaß – wir haben Spaß.


Einlass ab 14 Uhr,  Beginn  ist um 14.33 Uhr

Ende ca. 17 Uhr mit großer Verlosung !

Und natürlich bewirten wir auch alle Faschingsnarren- und –närrinnen. Es gibt Kuchenbuffet, Waffeln, Pommes, Chicken Nuggets, Wurst, Kaffe und Getränke.

 

Also schaut doch alle vorbei

Turnverein Niebelsbach 1903 e.V.

Im (SP)ORT die Nummer 1

Im Jahre 2003 feierten wir unser 100-jähriges Bestehen, und wir sind trotzdem irgendwie immer noch ein junger Verein!

Folge uns auf Facebook